Krankengymnastik

 

 

 

 Die Krankengymnastik wird allgemein angewendet bei:

Beschwerden des Bewegungsapparates, der Gelenke und der Wirbelsäule.

Sie wirkt Haltungsfehlern,  Muskelschwächen und
Bewegungseinschränkungen entgegen.

Insbesondere nach Operationen, zur Wiederherstellung von Kraft und Beweglichkeit kann die Krankengymnastik eingesetzt werden.

 

 

 

 

 

rückwärts                                                                                              vorwärts